Flanschheizkörper                     




Flanschheizkörper

Rohrheizkörper (Siehe Produktgruppe 1. Heizkörper) sind in geprüften Verfahren in Flansche nach DIN (UNI), ASA, ANSI in Nennweiten von DN50 (2") bis DN 600 (24") eingebaut. Betriebstemperatur, -druck und Medium bestimmen die Dimensionierung, Form und den Werkstoff des Flansches. Betriebsdruck bis 40bar ist Standard, in Sonderausführung bis 200bar.

Einbaulänge bis 3000mm.
Die spez. Oberflächenbelastung der Heizkörper und damit die Gesamtleistung des Flanschheizkörpers wird von den Wärme- übertragungsverhältnissen und dem zu erwärmenden Medium bestimmt.

Leistungen bis 1,6MW/Flanschheizkörper können ausgeführt werden.
Auch in  CENELEC EN 50018, EEx dII B/C T2-T6, IP65
Zeugnis CESI AD-85-176X und AD-85-175X.



Drucken ... Drucken